Neu: fairlove.eu, eine Singlebörse für ganz Europa

2009-07-24

Wir erhalten viele Rückmeldungen in den Beratungsgespräche mit Partnersuchenden, die mit uns über unser Service Partnervermittlung Ukraine in Kontakt kommen. Ein Rückschluss aus diesen Kundengesprächen ist, dass unsere fundierte Erfahrung in der Online-Partnervermittlung dazu beitragen kann, Singles aus Ost und West auch auf einem alternativen Weg zu verbinden: Die Singlebörse fairlove.eu ist unser neues Angebot für dieses Segment.

fairlove.eu ist eine Singlebörse, auf der sich partnersuchende Menschen ungezwungen selbst mit einem aussagekräftigen Profil und Fotos darstellen können, ganz einfach mit interessanten Singles Nachrichten austauschen und bei Bedarf auch unsere Übersetzungsdienstleistung dafür einschalten können. Ein beträchtlicher Anteil der Frauen auf fairlove.eu stammt aus Russland oder der Ukraine, für die unsere Tipps auf Russische Frauen: So haben Sie Erfolg bei der Partnersuche! natürlich ebenso gültig sind:

Russische Frauen und ukrainische Frauen lieben Männer, die aufmerksam sind […] Russinnen sind im Allgemeinen gebildet und stolz auf ihre Traditionen und Geschichte. […]

Ukrainerin startet für Russland beim Song Contest

2009-03-17

Anastassia Prichodko, eine Sängerin aus der Ukraine, hat die Vorentscheidung zur Teilnahme am Eurovision Song Contest 2009 in Moskau gewonnen – allerdings in Russland. 21 Jahre jung ist Anastassia, und als Siegerin einer TV-Show nach dem Format von DSDS populär geworden.

Die Reaktionen auf diesen Erfolg waren nicht einstimmig positiv, so beklagen sich russische Fans darüber, dass der Titel “Mamo” zum Teil in ukrainische Sprache verfasst ist. Gerade dieser internationale Aspekt passe aber sehr gut zum Anspruch des grenzenlosen Contests, meinen Befürworter.

Auf jeden Fall ist die hübsche Ukrainerin eine charmante Vertreterin ihrer Nation – ebenso wie viele junge Frauen und Mädchen aus ihrer Heimat.

Studie: Scheidungshäufigkeit in binationalen Ehen

2008-11-05

Mit dem Ansteigen der Scheidungsraten in Deutschland auf Bereiche jenseits der 50 Prozent interessiert uns als Betreiber einer Agentur für die Partnervermittlung mit dem Schwerpunkt in Russland, der Ukraine und Osteuropa natürlich ganz besonders, wie die Ehen zwischen Deutschen und etwa ukrainischen Frauen im Vergleich abschneiden.

Leider gibt es dazu von Seiten der Verwaltungsbehörden in Deutschland keine exakten Untersuchungen mit einer Aufgliederung nach der Nationalität der Eheleute – Eheschließungen und Scheidungen werden nur erfasst, wenn sie bei deutschen Behörden stattfinden. Die glamouröse Schnellhochzeit in Las Vegas fällt damit ebenso durch das Raster wie eine Heirat im Ausland, etwa in der Heimat der russischen Braut.

Trotzdem lassen sich Schlüsse über die Sicherheit einer Ehe zwischen Deutschen und Russinnen oder Ukrainerinnen ziehen. Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf etwa nennt folgende Zahlen für das Jahr 2006:

7,6 Prozent aller Ehen wurden zwischen einem deutschen Mann und einer ausländischen Frau geschlossen, während nur in 5,6 Prozent aller Scheidungsfälle ein deutscher Mann von seiner ausländischen Partnerin geschieden wurde. Binationale Ehen zwischen deutschen Männern und Frauen aus dem Ausland sind also demnach sogar stabiler als der Durchschnitt. (Zahlenquelle: iaf e.V.)

Wir erklären uns das so: Wer seine Partnerin im Ausland findet, überlegt schon vor der Ehe sehr intensiv, wie das glückliche Zusammenleben “für immer” möglich werden kann. Schon in einer recht frühen Phase der Beziehung lernen sich die Partner ausführlich kennen und wissen viel über die Wünsche und Vorstellungen des Gegenübers. Damit wird eine binationale Ehe im Endeffekt stabil und verlässlich.

Betriebsurlaub 2008

2008-07-28

Auch wir haben Erholung verdient. Daher ist unser Büro in der Zeit von 28. Juli 2008 bis 4. August nur mit dem Journaldienst besetzt. Bitte nutzen Sie für Nachrichten in dieser Zeit möglichst unser Kontaktformular.

neuer »